Nach Gewinneinbruch Nordzucker will bei Verwaltung sparen


Nach schlechten Geschäften will Nordzucker besonders in der Verwaltung sparen. Personalabbau und Schließung von Werken seien aber nicht zwingend Teil der Sparpläne, teilte das Unternehmen am Montag auf Anfrage mit.
Alle Sparten sollten ergebnisoffen unter die Lupe genommen werden. Zuvor hatte die "Allgemeine Zeitung" aus Uelzen berichtet, dass Nordzucker Aufgaben zentralisieren wolle. Im dritten Q

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats