Norma widerspricht Rückzugsgerüchten


Der Discounter Norma unterstreicht nachdrücklich seine Expansionsabsichten in Tschechien. Bis Ende 2008 sollen dort sechs weitere Märkte eröffnet werden. Norma-Geschäftsführer Armin Rehberg reagiert damit auf einen Bericht in einer tschechischen Wirtschaftszeitung "Hospodarske noviny". Dort war zu lesen, mit Norma k.s., zur Zeit mit 40 Märkten aktiv, werde nach Carrefour und Delvita bald wohl ein weiteres Unternehmen die Segel streichen und sein Ladennetz verkaufen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats