Wegen "Flecki" erntet Oetker erneut Schlappe vor Gericht


Das Landgericht Düsseldorf hat im Puddingstreit Oetker gegen Gropper erneut zugunsten für Gropper entschieden. Dabei kam das Gericht zur Auffassung, dass weder der Pudding "Flecki" noch seine Herstellung patentverletzend sind (Az.: 4b O 141/12). Dr. Oetker kündigte an, man werde den Fall nicht mehr weiterverfolgen.
Zur Begründung heißt es vom Gericht, dass die Kammer bereits Zweifel habe, ob das

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats