Händler wollen’s gentechnikfrei


In die Gentechnik-Diskussion kommt Bewegung. Deutsche und europäische Händler haben sich in einer Erklärung für gentechnikfreies Futter stark gemacht. Derweil verharrt die EU-Kommission in Warteposition.
Wichtige deutsche und europäische Einzelhändler wollen weiterhin Produkte ohne Gentechnik verkaufen. Dafür sei gentechnikfreies Futtermittel nötig. Sie appellieren in der sogenannten Brüssel

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats