Online-Spiele: Werbung für Ballermänner


LZ|NET. Bislang war die Welt der Video- und Online-Spiele in bester Ordnung. Wer gut war, hatte das Sagen, die Schlechten hatten dagegen wenig auszurichten, sie wurden einfach niedergestreckt. Doch jetzt will eine Seite im Online-Spiel mittun, gegen die sich die "Nahkampfattacken und genickbrechende Handfertigkeit" Sam Fishers, dem Helden von "Splinter Cell", als wirkungslos erweisen dürften: Die Werbebranche.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats