Orkla übernimmt Rieber & Søn


Der Mischkonzern Orkla verleibt sich den ebenfalls norwegischen Lebensmittelhersteller Rieber & Søn ein. Damit will Orkla seinen Wandel zu einem reinen Konsumgüterunternehmen vorantreiben. Vereint entsteht der größte Lebensmittelproduzent Nordeuropas.
Orkla zahlt für 90,11 Prozent der Rieber-Anteile rund 6,1 Mrd. Norwegische Kronen (830 Mio. Euro). Nach der Übernahme, die im ersten Quartal 2

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats