Michael Otto gibt Führungsstab ab


LZ|NET. An der Spitze des Familienkonzerns Otto gibt es nach 26 Jahren einen Wechsel. Am Donnerstag zieht sich wie angekündigt Michael Otto (64) von der Führung des Geschäfts zurück. Seine Nachfolge übernimmt Hans-Otto Schrader. Michael Otto wird demnächst den Aufsichtsrat leiten. Insgesamt umfasst die Otto-Gruppe 123 Unternehmen in 19 Ländern. Nach starkem Wachstum im Online-Geschäft ist Otto weltweit der zweitgrößte Internet-Händler nach Amazon.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats