Otto-Tochter Sheego macht Shop-in-Shops dicht


Vor ein paar Jahren noch wollte Otto mit Sheego stationär rasant expandieren, nun zieht die Handelsgruppe bei seinem Shop-in-Shop-Konzept den Stecker.
Die Otto Group beendet den Ausflug der Übergrößenmarke Sheego auf der Fläche. Wie die LZ-Schwesternzeitung Textilwirtschaft berichtet, werden die rund 70 Shop-in-Shops in den kommenden Monaten geschlossen. Die letzten Vertr&

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats