Multichannel Otto zeigt in der City Flagge


Ungeachtet seines klaren Schwerpunkts auf E-Commerce will Deutschlands größter Onlinehändler Otto Group auch weiterhin in stationäre Läden investieren.
"Der stationäre Handel ist auf gar keinen Fall tot", sagt Vorstandschef Hans-Otto-Schrader im Gespräch mit der LZ. Der Konzern werde weiter in diesem Bereich aktiv bleiben. Die Otto-Gruppe baut parallel zu ihren zahlreichen E-Commerce-Aktivität

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats