Folgers fliegt bei Procter raus


LZ|NET. Procter & Gamble ist im ersten Halbjahr 2007/08 um 8 Prozent gewachsen. Bremsend wirkte der Bereich Snacks, Kaffee und Tiernahrung. Für das Kaffeegeschäft hat Procter jetzt konkrete Ausgliederungspläne. Die Halbjahreszahlen des Konsumgüterriesen Procter & Gamble zeigen: Der Konzern könnte besser dastehen, würde er den Analysten-Spekulationen folgen und seine Division Kaffee, Snacks und Tiernahrung abstoßen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats