PLMA 2019 Private Label-Produzenten zeigen Neuheiten


Erneut mehr Aussteller – auch aus Deutschland – und rekordverdächtige knapp 16.000 Fachbesucher konnte die Handelsmarkenmesse PLMA diese Woche begrüßen. Der Trend in diesem Jahr: In der Eigenmarken-Mitte passiert wenig, dafür gab es umso mehr interessante Angebote im oberen Handelsmarkensegment. Auch Start-ups spielten eine Rolle.
Die großen Trends in der Er

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats