PLMA-Besuch 2016 Mehr Aussteller, Besucher und Produktneuheiten


Die Handelsmarkenshow PLMA präsentierte sich am 24. und 25. Mai von ihrer besten Seite. Und stößt langsam an ihre Flächengrenzen. Für Gesprächsstoff sorgte unter anderem der Messebesuch von Amazon USA. Vertreter des Online-Riesen suchten Kontakte zu Eigenmarkenherstellern und führten Sondierungsgespräche.
In diesem Jahr fiel die Leistungsschau der Eigenmark

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats