Penny prüft Start in Slowakei


Penny baut sein Auslandsgeschäft aus. Der Rewe-Discounter prüft den Markteintritt in die Slowakei. Penny wolle in einem ersten Schritt mit rund 50 Standorten starten, heißt es in Branchenkreisen.
Die Rewe Group bestätigt entsprechende Expansions-Pläne nicht. Die Kölner sind in der Slowakei bereits mit Billa vertreten. (acm)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats