PepsiCo baut Konzernspitze um


LZ|NET. Die geplante Neuorganisation der PepsiCo Inc., Purchase/NY, in drei statt bislang zwei operativen Einheiten - das Nahrungsmittelgeschäft wird zur eigenständigen Sparte - führt zu Veränderungen an der Konzernspitze. Chef von Americas Foods wird John Compton, derzeit für das Nordamerikageschäft zuständig. CEO von Americas Beverages wird Massimo d'Amore, der gegenwärtig als Executive Vice President (EVP) den Handelsbereich von PepsiCo International führt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats