PepsiCo sieht noch viel Potenzial


LZ|NET. Die deutsche PepsiCo-Niederlassung lässt sich von den Marketingoffensiven ihres Rivalen Coca-Cola nicht beeindrucken und will im kommenden Jahr ihre Position ausbauen. Selbst im Cola-Geschäft bestehe noch viel Potenzial. Im Blickfeld hat Deutschland-Geschäftsführer Oswald Barckhahn aber vor allem zwei Produktbereiche: Punica und den nationalen Marktführer im Cola Mix Segment: Schwip Schwap.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats