PepsiCo übernimmt US-Bottler komplett


Der Getränkekonzern PepsiCo will zwei seiner größten Abfüllfirmen in Nordamerika komplett übernehmen. Insgesamt biete das Unternehmen rund sechs Mrd. US-Dollar, teilte PepsiCo in Purchase (US-Bundesstaat New York) mit. Bislang hält der Coca-Cola-Konkurrent 33 Prozent an der Pepsi Bottling Group und 43 Prozent an PepsiAmericas. Zudem legte die Gesellschaft am Montag solide Zahlen für das erste Quartal vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats