EU-Teilverbot für Pestizide ab 1. Dezember


Zum Schutz der Bienen gelten in der EU von Dezember an großflächige Verbote für drei Pflanzenschutzmittel. Das beschloss die EU-Kommission. Mit den Pestiziden Clothianidin, Imidacloprid und Thiametoxam wird Saatgut behandelt, um Schädlinge wie den Maiswurzelbohrer von den späteren Pflanzen abzuhalten.
Bienen könnten sie allerdings schaden. Die Nervengifte sollen für den Einsatz beim Anbau von M

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats