Wein am Pranger


LZ|NET. Konventionell erzeugte Weine sind deutlich stärker mit Pestiziden belastet als Bio-Weine. So das Ergebnis einer Untersuchung. Die geltenden Höchstwerte wurden jedoch nicht überschritten. Im Auftrag von Greenpeace Deutschland und Nichtregierungsorganisationen aus Frankreich, Österreich und England wurden in der vergangenen Woche 40 Weine aus verschiedenen europäischen Anbauregionen auf Pestizidrückstände untersucht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats