Praktiker Pleite mit Ansage


Praktiker ist Geschichte. Noch vor einem halben Dutzend Jahren sieht sich das saarländische Unternehmen auf dem besten Weg, Obi vom Baumarkt-Olymp zu stürzen. Zumindest in Deutschland. Ein Faustpfand dafür soll die Neuerwerbung Max Bahr werden, die Praktiker 2006 kauft. Doch Anfang Juli 2013 ist Schluss: Praktiker meldet Insolvenz an. Betroffen sind fast alle Konzerngesellschaften, auch Max Bahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats