El Corte Inglés Präsident des spanischen Warenhausbetreibers gestorben


Isidoro Álvarez, langjähriger Chef von Europas größter Kaufhauskette El Corte Inglés, ist tot. Der Präsident des spanischen Konzerns sei am Sonntag im Alter von 79 Jahren in Majadahonda westlich von Madrid gestorben, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf den Konzern. Álvarez lag seit Mittwoch wegen Atemproblemen im Krankenhaus.
Seit 25 Jahren war Álvarez Präsident v

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats