Aktionäre sind skeptisch


LZnet. Praktiker versucht sich in Optimismus. Vorstandschef Armin Burger stuft zwar den aktuellen Geschäftsverlauf als "nicht zufriedenstellend" ein, am künftigen Erfolg des Unternehmensumbaus lässt er aber keine Zweifel. Im Gegensatz zu Aktionären.
Kaum noch 3 Mrd. Euro Umsatz und ein negatives Ebita von rund 130 Mio. Euro, das bereinigt um Sondereffekte im Vergleich zu 2011 sogar angewachsen ist:

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats