Alain de Krassny stößt Praktiker-Anteile ab


Nach der österreichischen Investorin Isabella de Krassny hat auch ihr Ehemann Alain de Krassny seine Anteile am insolventen Baumarktbetreiber Praktiker deutlich reduziert. Über die Beteiligungsgesellschaft Donau Invest halte er nun noch 4,69 Prozent, informierte das Unternehmen in einer Stimmrechtsmitteilung.
Zuletzt hatte Alain de Krassny 9,95 Prozent der Anteile an Praktiker gehalten. Seine Frau

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats