Praktiker bleibt Baustelle


LZnet. Die Hauptversammlung in der vergangenen Woche brachte Praktiker zwar Zustimmung zum Finanzierungskonzept. Doch geregelt ist nichts. Die Darlehens-Verträge mit Anchorage sind nicht einmal ausverhandelt. Aufsichtsrat und Vorstand stehen vor gravierenden Personalveränderungen.
Praktiker steht eine Woche nach der HV vor denselben Problemen wie vor dem 4. Juli. Das Unternehmen ringt um eine Fina

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats