Praktiker-Insolvenzverwalter prüfen alle Optionen


Nach der Insolvenz des Baumarktbetreibers verdichten sich die Hinweise, dass alle Praktiker-Märkte geschlossen werden könnten. So schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (16.7.2013) mit Berufung auf Kreise des Aufsichtsrats, dass der Vorstand bei seinem Sanierungskonzept ganz auf die von der Insolvenz nicht betroffene Tochter Max Bahr setzt.
Spekuliert wird darüber, dass Max Bahr zu den be

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats