Praktiker-Insolvenzverwalter wollen Ergebnis bis September


Die vorläufigen Insolvenzverwalter der Baumarktketten Praktiker und Max Bahr suchen mit Hochdruck nach Investoren. Bis Anfang September sollen erste Angebote für das Unternehmen oder Teile davon vorliegen, kündigten die Verwalter Christopher Seagon und Jens-Sören Schröder am Dienstag in Hamburg an.
"Wir haben zahlreiche Anfragen von Investoren, die Praktiker/Max Bahr in toto betreffen", sagte Sea

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats