Praktiker justiert neue Strategie nach


Angesichts tiefroter Zahlen im zweiten Quartal hat der Baumarktfilialist Praktiker einräumen müssen, dass die neue Vermarktungsstrategie nicht wie geplant greift. Das Programm "Praktiker 2013" soll deshalb stellenweise neu justiert werden. Der operative Verlust im wichtigen zweiten Quartal stieg auf 72 Mio. Euro, teilte Praktiker mit.
Im vergangenen Jahr hat der Konzern im gleichen Zeitraum, der w

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats