Maseltov will Zuschlag


Praktiker-Aktionär Maseltov Ltd. rechnet damit, dass sich der Baumarkt-Filialist doch noch für das Finanzierungskonzept der österreichischen Privatbank Semper Constantia entscheidet und nicht für das des US-Investmentfonds Anchorage.
Semper Constantia und Maseltov machen sich seit Wochen für ein alternative Finanzierung stark. Der von Isabella de Krassny vertretene Fonds vertritt zudem die Auffa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats