Praktiker meldet Insolvenz an


Die operativen Praktiker-Gesellschaften haben beim Amtsgericht Hamburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahren beantragt. Die Fortführungsprognosen der operativen Gesellschaften sowie die Warenversorgung der Märkte seien nicht mehr sichergestellt, teilte Praktiker mit.
Nicht betroffen seien derzeit die 132 Max Bahr-Märkte sowie das internationale Geschäft. Der Max Bahr-Geschäftsbetrieb werde reg

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats