Praktiker sputet sich


LZnet. Der Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr kommt für Praktiker zur Unzeit. Das Unternehmen steckt mitten in der Restrukturierung und kann Negativschlagzeilen nicht gebrauchen. Doch auch in diesem Jahr drohen Umsatzeinbußen.
2010 hat Praktiker eine ernüchternde Umsatzbilanz beschert. Die Erlöse verminderten sich auf 3,447 Mrd. Euro, ein Minus von 5,9 Prozent. Für den Baumarktfilialisten ist e

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats