Vedder zieht sich aus Praktiker-Investorenkreis zurück


Bei der komplizierten Rettungsaktion für die Baumarkt-Kette Praktiker hat sich der umstrittene Investor Clemens Vedder verabschiedet. Die geplante Kapitalerhöhung von 60 Mio. Euro werde von der Beteiligungsgesellschaft Donau Invest und der Berenberg Bank gestemmt, teilte Praktiker am Montag (19.11.) in Hamburg mit.
Hinter Donau Invest stehen Investoren um die österreichische Fondsmanagerin Isabe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats