Praktiker verlässt die Türkei


Der Baumarktbetreiber Praktiker zieht sich aus der Türkei zurück. Einer Mitteilung zufolge konnte kein Käufer für die neun Märkte in dem Land gefunden werden. Wegen der anhaltend defizitären Geschäftsentwicklung stellt Praktiker daher seine Zahlungen an die örtliche Landesgesellschaft ein.
Praktiker Yapi Marketleri A. S. habe bereits beim zuständigen Gericht in Istanbul Antrag auf Einleitung ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats