Investor gefunden Praktiker verkauft Auslandsgeschäft in Bulgarien


Der insolvente Baumarktbetreiber Praktiker hat einen Käufer für sein Auslandsgeschäft in Bulgarien gefunden: Die Videolux Holding AD wird alle neun Standorte inklusive der etwa 570 Arbeitsplätze fortführen, teilte Insolvenzverwalter Christopher Seagon mit. Die Märkte sollen weiter unter der Marke Praktiker betrieben werden.
Über den finanziellen Rahmen der Transaktion sei Stillschweigen vereinbar

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats