Preisgestaltung Amazon gibt Drittanbietern in den USA mehr Freiheiten


Der Onlinehändler Amazon schreibt auch in den USA Drittanbietern nicht mehr vor, wie sie ihre Preise zu gestalten haben. Bisher durften Marktplatzteilnehmer ihre Produkte auf anderen E-Commerce-Plattformen nämlich nicht zu niedrigeren Preisen anbieten.
Amazon diktiert Drittanbietern in den USA nicht länger ihre Preispolitik. Der Onlinehändler wird den Marktplatzteilnehmern in Zu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats