Niederlande Lidl treibt Albert Heijn in den Frische-Preiskampf


Im boomenden Frische-Convenience-Segment geht Lidl Albert Heijn mit Kampfpreisen frontal an. Auf LZ-Anfrage bestätigt der niederländische Branchenprimus, dass er auf diese Provokation reagieren will und seine Preise anpassen wird.
Auf dem schätzungsweise 40 Mrd. Euro umsatzschweren LEH-Markt der Niederlande fordert der Branchendritte Lidl die herrschende Kultur der Supermarktbetreib

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats