Fabrikeinsturz in Bangladesch Primark zahlt Entschädigungen


Fast ein Jahr nach dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit mehr als 1100 Toten beginnt der Modekonzern Primark mit der Auszahlung von 9 Mio. US-Dollar (6,5 Mio. Euro) an die Opfer. Das Geld soll an 580 Arbeiter und ihre Familien gehen, die für einen Zulieferer im zweiten Stock des Gebäudes gearbeitet hatten, teilte das irische Unternehmen mit.
Eine weitere Million US-Dollar soll in eine

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats