Procter-CEO bekräftigt Strategie


Der Vorstandschef des Konsumgüterriesen Procter & Gamble, Bob McDonald, sieht sich ein Jahr nach seinem Amtsantritt mit seiner Strategie auf Kurs. Die finanzielle Bilanz für das Geschäftsjahr 2010 fällt schwächer aus als von Analysten erwartet.
Um 2 bis 4 Prozent soll der Nettoumsatz des Pampers- und Ariel-Herstellers Procter&Gamble im Geschäftsjahr 2011 wachsen, das am 1. Juli seinen Au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats