Profis: Rollen gut gekühlt zum Kunden


LZ|NET. In der Frischelogistik führt der Handel Regie. Dienstleister müssen seine hohen Qualitätsanforderungen erfüllen, steigende Sprit- und Energiekosten verkraften und um jeden Cent Marge kämpfen. Das halten wenige Große, Nischenplayer und Kooperationen durch. Die Jahresgespräche waren schwierig für die Logistikdienstleister, galt es doch Handel und Industrie zumindest einen Teil der gestiegenen Kosten weiterzureichen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats