Prozess auf der Zielgeraden Ankläger schwächen Vorwürfe gegen Anton Schlecker


Gegen Ende des Pleiteprozesses hat die Anklage ihre Vorwürfe gegen Anton Schlecker etwas abgemildert. Sie geht inzwischen davon aus, dass der frühere Drogeriemarkt-Unternehmer erst Ende 2010 von der drohenden Insolvenz wusste. Eben dieser Zeitpunkt ist Dreh- und Angelpunkt des Verfahrens.
Die Staatsanwaltschaft hat ihre Vorwürfe gegen den Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schleck

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats