Schickedanz demonstriert Reue


Die Quelle-Erbin und Arcandor-Großaktionärin Madeleine Schickedanz hat unterdessen eine Mitschuld an der Krise des Unternehmens eingeräumt. Eine mögliche Unterstützung des ums Überleben kämpfenden Unternehmens stellte sie jedoch nicht in Aussicht. "Ich habe viel zu spät gemerkt, dass ich die Kontrolle verloren habe", erklärte sie in einem Interview mit "Bild.de". Inzwischen habe sie leider keinen direkten Einfluss mehr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats