RFID für Mode und Behälter


Die Funktechnologie RFID (Radio Frequenz Identifikation) breitet sich derzeit in Textilhandel und bei der Verwaltung von Mehrweg-Transport-Behältern aus. Vorreiter ist in Deutschland der Fashion-Hersteller Gerry Weber, der seit Anfang Februar alle Artikel mit RFID-Tag an seine Handelskunden und die eigenen Filialen liefert.
Bis zur ersten Märzwoche will der Textilit die 205 eigenen Outlets in De

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats