Rabattmarken-Aktionen nicht vorzeitig beenden


Rabattmarken-Aktionen von Einzelhändlern dürfen auch bei einer überraschend hohen Kundennachfrage nicht vorzeitig abgebrochen werden. Dies gilt nach einer Entscheidung des Kölner Oberlandesgerichts allerdings nur, sofern der Händler in den Teilnahmebedingungen zuvor nicht auf diese Möglichkeit hingewiesen hat.
Mit diesem am Donnerstag in Köln veröffentlichten Urteil (Az: 6 U 27/12) gab das Ober

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats