Bayern bringt Gesetz auf den Weg


Als erstes Bundesland hat Bayern ein Nichtraucherschutzgesetz auf den Weg gebracht. Das Kabinett stimmte in München dem Entwurf von Gesundheitsminister Werner Schnappauf (CSU) zu. Das Rauchen in öffentlichen Gebäuden soll vom 1. Januar nächsten Jahres an größtenteils verboten sein. In abgetrennten Raucherräumen sowie in Bier- und Discozelten darf aber weiter geraucht werden. Nun muss der Landtag das Gesetz verabschieden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats