In Schleswig-Holstein und Saarland beschließen Rauchverbot


Auch in Schleswig-Holstein und im Saarland darf vom kommenden Jahr an in öffentlichen Einrichtungen und in der Gastronomie nicht mehr geraucht werden. Die Landtage der beiden Bundesländer beschlossen entsprechende Nichtraucherschutzgesetze. In Schleswig-Holstein gilt danach vom 1. Januar an in Behörden, Krankenhäusern, Schulen, Hochschulen, Heimen, Kulturstätten, Sporthallen und - bei einer Reihe von Ausnahmen - auch in Gaststätten ein Rauchverbot.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats