Globus will Real-Standorte


LZ|NET. Im Rhein-Main-Gebiet bahnen sich Standortverschiebungen zwischen den SB-Warenhaus-Betreibern Real und Globus an. Sowohl Metro als auch Globus bestätigen Gespräche mit dem Immobilieneigentümer Karl-Heinz Kipp. Gespräche ja, zu Ergebnissen kein Kommentar, heißt es bei beiden beteiligten SB-Warenhausbetreibern. Auch Karl-Heinz Kipp selbst hüllt sich in Schweigen. In Immobilienkreisen wird allerdings davon ausgegangen, dass es recht bald zu Ergebnissen kommt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats