Real-Verkauf Metro verhandelt exklusiv mit Redos


Metro hat einen Favoriten für die Übernahme von Real: Der Handelskonzern verhandelt exklusiv mit dem Konsortium um den Immobilienentwickler Redos. Metro soll an Real zunächst mit knapp 25 Prozent beteiligt bleiben.
Das Konsortium um den Immobilienentwickler Redos greift nach Real. Wie Metro mitteilt, ist der Handelskonzern exklusive Verhandlungen mit Redos eingegangen. Die getroffene

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats