Alexander Kolibius verlässt Reckitt Benckiser


LZ|NET. Alexander Kolibius, Geschäftsführer Reckitt Benckiser Austria Ges.m.b.H., hat sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um seine Karriere außerhalb von Reckitt Benckiser fortzusetzen. Seit 1996 war Alexander Kolibius in verschiedenen Funktionen innerhalb des Reckitt Benckiser Konzerns tätig und hat wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Die Nachfolge wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben – in der Zwischenzeit wird Roberto Funari die Reckitt Benckiser Austria interimistisch selbst führen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats