Reckitt Benckiser kauft US-Pharmahersteller


Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser erwirbt für 2,3 Milliarden US-Dollar in bar den US-Pharmahersteller Adams Respiratory Therapeutics. Reckitt wolle einen Fuß in den amerikanischen Gesundheitsmarkt bekommen, begründete Bart Becht, Geschäftsführer von Reckitt Benckiser, den Kauf. Reckitt will den Adams-Aktionären 60 Dollar je Anteilsschein zahlen. Der Kauf werde mit vorhandenen Mitteln und bereits bestehenden Krediten bestritten, sagte Becht weiter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats