Restrukturierung Windeln.de baut weiter radikal um


Der Online-Babyausstatter Windeln.de strukturiert weiter kräftig um und will mehr als ein Drittel der Stellen streichen. Auslandsmärkte sollen aufgegeben werden. Auf diese Weise will das Unternehmen Anfang 2019 die Gewinnschwelle erreichen.
Windeln.de will im Geschäftsjahr 2018 rund 10 Mio. Euro einsparen, um Anfang 2019 erstmals schwarze Zahlen zu schreiben. Um dieses Ziel zu erreic

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats