Nugent verlässt Revlon


LZ|NET. Jeffrey Nugent, 55, Geschäftsführer des Kosmetikkonzerns Revlon, New York, ist zurückgetreten. Seinen Platz einnehmen wird Jack Stahl, 48, der im letzten Jahr als Präsident und Chief Operating Officer Coca Cola verließ. Unter Nugent musste das ehemals auf dem amerikanischen Kosmetikmarkt führende Unternehmen zwölf mit Verlust abgeschlossene Quartale hinnehmen. Der erfolglose Revlon-Geschäftsführer entließ 13 Prozent der Mitarbeiter des Unternehmens und schloss drei Produktionsstätten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats