Rewe-Aktion erregt die Gemüter


Teure Werbekostenzuschüsse für die aktuelle Aktionswoche sorgen für Aufregung. Einkaufsvorstand Manfred Esser kontert die Vorwürfe gegenüber der LZ.
Einige Hersteller beklagen, der Handelskonzern habe für sein Prestigeprojekt deutlich höhere Forderungen für Werbekostenzuschüsse gestellt als sonst üblich. In der Branche ist von hohen sechsstelligen Summen die Rede, die Rewe für die Teilnahme

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats